#Just for the Glory

David Christian

760 €

von 1.500 €
Mit dieser Spendenaktion unterstützen wir gemeinsam das Projekt:

Wo es am Nötigsten gebraucht wird

Edelhelfer treten für die SOS-Kinderdörfer in die Pedale

Die Straßenradrennfahrer vom "Just for the Glory Masters Racing Team" fahren eine ganze Saison zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit.

Sich zurücknehmen, obwohl man gewinnen könnte, und damit anderen Teamkollegen den Sieg überlassen - so jemanden nennt man im Hochleistungssport einen Edelhelfer. Das Team um David Christian Wettmann ist voll von Edelhelfern. Dabei beschränkt sich die Gemeinschaft von fünfzehn Straßenradrennfahrern nicht nur auf die sportliche Komponente. "Wir möchten unseren sportlichen Ehrgeiz an einen wohltätigen Zweck knüpfen und geben unsere Prämien weiter an die SOS-Kinderdörfer". Die vom Team eingefahrenen Preisgelder werden vom "Auktionshaus an der Ruhr" verdoppelt. Außerdem hat der Sutter Telefonbuchverlag als einer der Sponsoren zugesagt, den Betrag abermals zu verdoppeln.

Mehr über das Team erfahren sie hier https://www.justfortheglory.ruhr

DIE SPENDEN GEHEN AN:

Wo es am Nötigsten gebraucht wird

Mehr Erfahren

Unterstützer

9 Spenden

  • 55,00€

    Renzo Calligaro

    Prämie
  • 90,00€

    Alexander van Hees

    Prämien
  • 5,00€

    Martin Ritterbach

    Nachschlag...
  • 25,00€

    Stefan Sommer

    Und noch mehr Prämien!
  • 135,00€

    Sven Schmeling

    Noch mehr Prämien!!
  • 30,00€

    Martin Ritterbach

    Mehr Prämien!
  • 45,00€

    Lars Jansen

    Prämien
  • 370,00€

    David Wettmann

    Prämien just for the glory team
  • 5,00€

    Petronella

    Starthilfe aus München
Weitere Laden
/* pageName= Aktion pagePrefix= breadCrumb=Aktion mainDomain=meine-spendenaktion.de langIdentifier=DE,de */